Impressum/Datenschutzerklärung

Verantwortlich für

  • die Technik und Progammierung: C.&E. Kuschel, 56321 Rhens, Hochstr. 17
  • den Inhalt: H.-J. Schunk, 56075 Koblenz, Finkenherd 37

Diese Webseite wurde durch WordPress (open sources) erstellt und wird durch Strato.de gehostet.

Steueridentifikationsnummernummer: NL8239.80.856.B01

Datenschutzerlärung (Stand: 22. Mai 2018)

Nach der Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union  (DSGVO) mit Wirkung zum 25. Mai 2018 werden personenbezogene oder personenbeziehbare Daten gem. Art. 4 Nr. 2 DSGVO im Zusammenhang mit Anfragen und dem Abschluss von Mietverträgen verarbeitet.

 

1  Verantwortlichkeit

Verantwortliche Stelle: Banjaard-Ferienhaus-Privatvermietung (Vermieter), Finkenherd 37 in D 56075 Koblenz

Datenschutzbeauftragter: Hans-Joachim Schunk

Vertreter des Datenschutzbeauftragten: Kristian Schunk

Erreichbarkeit: info@ab-an-die-see.de oder +49 (0)261 56 9 21

 

2  Zweckbestimmung

Die von dem Anfragenden freiwillig angegebenen personenbezogenen Daten (Art.4 Nr. 11 DSGVO) werden nur gelegentlich aus Anlass einer konkreten Anfrage (Art.30 Abs. 5 DSGVO) und ausschließlich zum Zweck der zeitlich befristeten Anmietung eine Ferienhauses verarbeitet.

 

3  Datenspeicherung

Folgende personenbezogene Vertragsdaten des Mieter/der Mieter(in) werden gespeichert:

Vor- und Familienname; Wohnanschrift(en); Anzahl der Personen – aufgeschlüsselt nach Erwachsene und Kinder; Verbindungsdaten zu Geldinstituten, Mietkostendaten; E-Mailadressen

 

4  Datenübermittlung

Eine Datenübermittlung gem. Art. 4 Nr.2 DSGVO erfolgt ausschließlich an den örtlichen Hausservice zur individuellen Vorbereitung des Mietobjektes.

Datenkategorien sind: Familienname(n) des Mieters/der Mieter(in); Anzahl der Personen – aufgeschlüsselt nach Erwachsene und Kinder; Mietzeitraum

SSL-Verschlüsselung 
Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

 

5  Datenlöschung

Ergebnislose Anfragedaten werden gelegentlich anderer Verarbeitungen umgehend gelöscht. Nach Abschluss eines Mietvertrages werden Anfragedaten und Vertragsdaten gemeinsam spätestens im übernächsten Geschäftsjahr gelöscht.  Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr.

 

6  Sonstige Fristen und Datenvernichtung

Eine längerfristige Datenspeicherung erfolgt ausschließlich alpha-numerisch in Papierform nach Geschäftsjahr aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungsfristen. Nach Fristablauf werden die Daten im Folgejahr vernichtet.

 

7  Rechte

Sie haben das Recht, sich bei dem zuständigen Datenschutzbeauftragten oder der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

Anschrift der zuständigen Aufsichtsbehörde:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz

Anschrift: Hintere Bleiche 34, 55116 Mainz

 

8  Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung

Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung ergibt sich aus Art. 6 Nr.1 und Art. 8 Nr. 1 DSGVO.